ChorVerband NRW e.V.

Ihr starker Partner für das Singen in NRW

GEMA Sonderregelung endet am 15.09.2020

 

Die GEMA hat uns mitgeteilt, dass die coronabedingte Sonderregelung zum Live-Streaming am 15. September 2020 endet, sodass Chöre Live-Streamings wieder nach Tarif VR-OD 10 lizensieren lassen müssen. Die Sonderregelung, dass Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden mussten und stattdessen als Live-Stream stattfinden, mit dem GEMA-Anmeldebogen bei den DCV-Mitgliedsverbänden angemeldet werden können, gilt ab dem 15. September 2020 also nicht mehr!

Der Tarif VR-OD 10 sieht unter II.3 den Gemeinwohlnachlass vor: „Soweit der Lizenznehmer ein ehrenamtlich geführter/betriebener Verein oder eine ehrenamtlich geführte/betriebene Institution ist und eine Bescheinigung seiner Gemeinnützigkeit im Sinne von § 52 AO vorlegt, wird ein Gemeinwohlnachlass in Höhe von 15 % auf die Vergütungen gemäß Ziffer II 2. eingeräumt. Voraussetzung ist, dass mit dem Online-Service keine wirtschaftlichen Ziele verfolgt werden.“

Der 15% tarifliche Nachlass wird dann gewährt, wenn die Bedingungen nachweislich erfüllt sind
Im Formular „Musiknutzung auf Internetseiten“ ist auf Seite 2 entsprechend anzukreuzen,
dass der Webseitenbetreiber ein ehrenamtlich geführter oder betriebener Verein / Institution ist (gemeinnützig nach § 52 AO), und dass mit dem Onlineangebot keine wirtschaftlichen Ziele verfolgt werden. Es ist eine aktuelle Bescheinigung beizufügen.

Wichtig ist außerdem, dass das Formular zusammen mit der Gemeinnützigkeits-Bescheinigung per E-Mail an kontakt@gema.de oder per Post an GEMA KundenCenter, 11506 Berlin gesendet wird! Nur dann werden der 20 % Gesamtvertragsnachlass und der 15% Gemeinwohlnachlass gewährt!
Im Lizenzshop werden diese Nachlässe nicht berücksichtigt!

Bitte unbedingt die neunstellige DCV Mitgliedsnummer Ihres Chores angeben!

Das Formular finden Sie hier:

 

 

[Nach oben]